Wissenswertes über die von mir verarbeiteten Edelsteine

Generell möchte ich vorab sagen, daß die beschriebenen Wirkungsweisen der Edelsteine keinesfalls den Arztbesuch ersetzen. Die Wirkungen und Schwingungen sollen Sie als unterstützend bzw. vorbeugend sehen. Von jeder Materie gehen Schwingungen aus. Positive, neutrale und negative. Die Schwingung von Computern oder Neonlicht verursachen häufig Kopfschmerzen und Unwohlsein. Die kraftvollen, positiven Schwingungen der Edelsteine dringen harmonisierend, schützend und ausgleichend in unseren Organismus ein.

Achate

Der Achat fördert Rückzug und Verinnerlichung. Er bewirkt eine beschauliche und ruhige Betrachtung des Lebens und hilft, die eigenen Angelegenheiten gesammelt und konzentriert zu regeln. Er fördert die bewusste Verarbeitung unserer Lebenserfahrungen und führt dadurch zu geistiger Reife und Wachstum, innere Stabilität und Realitätssinn. Er gibt uns Schutz und Geborgenheit. Er fördert den Realitätssinn, das pragmatische Denken und hilft uns Probleme einfach zu lösen. Körperlich unterstützt er unsere Augen, Hohlorgane (Magen, Darm etc.) , Blutgefäße und die Haut. Er gilt als Schwangerschaftsschutzstein.

Alabaster

Alabaster hat eine sehr klärende Wirkung auf das vegetative Nervensystem. Er beflügelt die Gedanken und wirkt inspirierend. Wir spüren mehr Vitalität und Kreativität.

Alabaster eignet sich sehr gut für das Wurzelchakra.

Amazonit

Der Amazonit fördert die Selbstbestimmung. Er hilft, sich von der Vorstellung zu lösen, Opfer eines übermächtigen Schicksals zu sein und regt an, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen. Er gleicht extreme Stimmungsschwankungen aus und wirkt beruhigend. Er löst Trauer und Beklemmungen und bring ein gesundes Vertrauen. Er hilft uns Ängste, Ärger und Irritationen zu lösen und fördert damit gleichzeitig die Harmonie in uns.  Probleme werden durch das Zusammenwirken von Intuition und Verstand gelöst.

(Körperlich soll Amazonit Stoffwechselstörungen (Leber) regulieren. Er soll entspannend und krampflösend wirken. Er soll nervenstärkend wirken und bei Gehirnerkrankungen helfen. Er soll Hypophyse und Thymusdrüse sowie das vegetative Nervensystem und die inneren Organe harmonisieren. Er soll auch Herzbeschwerden, die durch Kummer verursacht wurden, lindern.)

Amethyst

Der Amethyst fördert eine dauerhafte geistige Wachheit, den Sinn für Spiritualität und die Erkenntnis der Realität des Geistes. Er stärkt den Gerechtigkeitssinn und das Urteilsvermögen. Er bringt Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit hervor. Als Meditationsstein hilft er, den inneren Dialog abzustellen und tiefen, inneren Frieden zu finden.

Andenopal

Vor allem der rosa Andenopal erhellt das Gemüt und hilft die wahre und unverfälschte Liebe zu erkennen.
Der blaue Andenopal beruhigt und entstresst. Beide unterstützen besonders bei Prüfungen, da sie Denkblockaden lösen und das Gedächnis- und Erinnerungsvermögen stärken.

Der rosa Andenopal eignet sich sehr gut zur Meditation wenn er auf das Sexualchakra aufgelegt wird.
Der blaue Andenopal wiederum dringt am stärksten über das Herz- und Kehlschakra ein.

Angelit

Der  Angelit soll innere Stabilität sowie Sicherheit schenken. Er hilft auch bei außerordentlichen Belastungen. Gleichzeitig verhilft er zu mehr Bodenständigkeit und beendet ständiges Nachdenken. 

 

Der Angelit wirkt am besten über das Herzchakra.

Apatit

Spirituell bringt der Apatit Offenheit und Kontaktfreudigkeit. Er macht extrovertiert und gibt Motivation und Antrieb, das Leben abwechslungsreich zu gestalten. Seelisch hilft der Apatit gegen Apatie. Er bringt Lebendigkeit, hilft bei Erschöpfung, besonders wenn auf übermäßige Aktivität stets Antriebslosigkeit erfolgt, und vermindert Reizbarkeit und Aggressionen. Mental erleichtert er Kummer, Lustlosigkeit und Ärger zu überwinden und die Aufmerksamkeit erfreulicheren Umständen zuzuwenden.

Aquamarin

Spirituell fördert der Aquamarin geistiges Wachstum, Weitblick, Voraussicht, Medialität und Hellsichtigkeit. Er macht aufrichtig, zielstrebig, dynamisch, ausdauernd und erfolgreich. Seelisch bringt der Aquamarin Leichtigkeit und heitere Gelassenheit, die sich darin begründet, dass alles Begonnene sich schnell und fließend entwickelt. Mental klärt Aquamarin Verwirrung und regt an, Ordnung zu schaffen und offene Zyklen zu schließen.

(Körperlich soll Aquamarin Hypophyse und Schilddrüse harmonisieren und damit Wachstum und Hormonhaushalt regulieren. Er soll die Sehkraft bei Kurz- und Weitsichtigkeit verbessern und Überreaktionen des Immunsystems, Autoimmunerkrankungen und Allergien, insbesondere Heuschnupfen lindern.)

Aragonit

Spirituell stabilisiert der Aragonit zu schnelle geistige Entwicklungen, welche zu Überforderung oder nachlassendem Interesse führen können.

Seelisch beruhigt er bei Überempfindlichkeit, innerer Unruhe und nervösem Zittern. Durch Aragonit fühlt man sich im eigenen Körper wohl.

Mental bringt der Aragonit Flexibilität und Toleranz, hilft jedoch, konzentriert an einer Sache zu bleiben, wenn man zu Sprunghaftigkeit neigt.

Aventurin / Aventurinquarz (grün, rot, himbeerfarben mit Einschlüssen)

Spirituell verdeutlicht der grüne Aventurin was glücklich oder unglücklich macht. Er stärkt dadurch die Selbstbestimmung und Individualität und regt an, zu träumen und Träume wahr werden zu lassen.

 

Seelisch fördert der grüne Aventurin Entspannung, Erholung und Regeneration. Er hilft gegen Einschlafstörungen, macht geduldig und beruhigt Wut und Ärger.

Mental bringt grüner Aventurin vielseitige Ideen und Begeisterung, fördert gleichzeitig jedoch auch Toleranz und Akzeptanz fremden Vorschlägen gegenüber.

1 / 3

Please reload